Emotional Theatre bietet Ihnen eine Werkzeugkiste an, die wir gemeinsam mit Ihnen öffnen.


Emotional Theatre ist ein sinnlicher und kreativer Weg zu mehr Verständnis für andere und sich selbst.


Durch Emotional Theatre verbessern Sie die Qualität zwischenmenschlicher Kommunikation. Sie lernen eigene Ausdrucksformen zu erproben und authentisch zu handeln.


Unabhängig davon bietet die Methode von Emotional Theatre die Möglichkeit über Personifizierung von Emotionen eine distanzierte Beobachtung von Konflikt- und Kommunikations-Situationen. Durch das Experimentieren mit Spielvariationen und Theaterformen während der Workshops lernen Sie eine Palette kreativer Strategien kennen, auf die Sie jederzeit zurückgreifen und die Sie situationsadäquat einsetzen können.


Werte wie Teamgeist, Zusammenhalt, Sicherheit, Zusammenarbeit werden sowohl emotional als auch rational erfahrbar gemacht. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer greifen auf einen positiv besetzten Schatz von Verhaltensmöglichkeiten wie Codeswitching oder Statusswitching zurück und wenden ihn im Berufsalltag an.


Emotional Theatre vermittelt Humor und Lachen als Problemlösungsstrategie und als Stärke von Führungspersönlichkeiten mit emotionaler Intelligenz (laut Goleman).

Der Lachende verändert über den Akt des Lachens seine Position gegenüber dem Belachten und/oder der belachten Situation, kann seine Sicht verändern, vielleicht Abstand gewinnen und von außen betrachten und analysieren und somit kreative Problemlösungen finden.


Emotional Theatre stärkt die soziale Diagnosefähigkeit der Teilnehmerinnen und Teilnehmer, steigert die sozialen Ressourcen der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und wirkt sich daher positiv auf das Arbeitsklima aus.


Emotional Theatre fördert die Selbstmotivation und Motivationsfähigkeit der Teilnehmerinnen und Teilnehmer sowie deren soziale und interkulturelle Kompetenz.

Jedes Team braucht zu seiner Entwicklung und Festigung einen starken sozialen und emotionalen Zusammenhalt, um erfolgreich zu sein.